Für die Unterstützung Ihrer Reisevorbereitung entnehmen Sie bitte folgende Informationen aus dem obigen Menü. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 
 
 

In Vietnam gibt es staatliche, traditionelle und regionale Feiertage sowie zahlreiche Pagodenfeste. Feste und Zeremonien richten sich nach dem chinesischen Mondkalender, weshalb die genauen Termine von Jahr zu Jahr unterschiedlich sind.

1. Januar: Christliches Neujahr - Tet Duong Lich

Februar: Vietnamesisches Neujahrsfest - Tet Nguyen Dan

Sehr beliebt ist das Tet Fest, die vietnamesische bzw. chinesische Neujahrsfeier, die in Vietnam meistens Ende Januar bzw. Anfang Februar zelebriert wird. Dieses Neujahrsfest ist das wichtigste Familienfest. Verwandte kommen aus der ganzen Welt nach Vietnam, um Ihre Familien zu besuchen, prachtvolle Kleider werden angeschafft und besondere Speisen zubereitet. Die Strassen ertrinken in einem Meer aus Glück bringenden Zweigen und Blüten, und spezielle Tetmärkte bieten traditionelle Tet-Süßigkeiten, Liköre und alles, was man so zum Feiern braucht. In den Tempeln wird Buddha und dem Jadekaiser, einer taoistischen Gottheit, geopfert.

März oder April : Thanh Minh
Die Vietnamesen schmücken die Gräber ihrer Verwandten mit Blumen, Kerzen und Papiergeld.

30. April: Tag der Befreiung

19. Mai: Geburtstag Ho Chi Minhs (1890)

August: Gedenkfeier der Verstorbenen - XA TOI VONG NHAN
Sowie in vielen asiatischen Ländern gehört der Ahnenkult auch zu einem festen Bestandteil des Glaubens der Vietnamesen. Vergleichbar mit den Allerseelen wird an diesen Tagen der Verstorbenen gedacht, in dem man Ihnen Opfergaben bringt.

2. September: Nationalfeiertag

September: Das Mondfest - TRUNG THU
Traditionellerweise feiern Vietnam und einige andere asiatische Länder zur Ehrung des Mondgottes das sogenannte Mondfest am 15. Tag des 8. Monats (nach Mondkalender). Abgesehen von Tet-Fest, gehört das Mondfest zu den populärsten Festen der Vietnamesen. Vor allem für die Kinder ist dieses Fest ein besonderes Erlebnis. Bei Vollmond gehen sie mit Laternen durch die Strassen. Sie bekommen Spielzeuge, Mondkuchen und Süßigkeiten geschenkt. Diese Zeit wird auch gerne für Verlobungs- und Hochzeitsfeier genutzt.

 
 
Über uns
Home Service Kontakt