R e i s e v e r l a u f

 

Überblick

Mit dieser Rundreise lernen Sie zuerst die Hauptstadt Kambodschas kennen, bevor Sie Ihre Erkundungstour mit einer aufregenden Bootsfahrt auf dem Mekong zum Weltkulturerbe Angkor fortsetzen, wo Sie faszinierende Einblicke in die jahrhundert alte Kultur der Kambodschaner vermittelt bekommen.

1. Tag: Phnom Penh (B)
Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrem gebuchten Hotel gebracht. Wenn es sich zeitlich ausgeht, unternehmen wir eine Rundfahrt durch die Hauptstadt von Kambodscha. Bei Ihrem Besuch des Wat Phnom und des Wat Uknamloum erhalten Sie Einblicke in die buddhistische Lebensweisheit. Außerdem besichtigen Sie die Unabhängigkeitsstatue, das Wahrzeichen der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh.
Übernachtung in Phnom Penh 

2. Tag: Besichtigungstour in Phnom Penh (B)
Nach dem Frühstück im Hotel beginnen Sie Ihre Stadtrundfahrt mit der Besichtigung des Killing Field Museums Tuol Sleng, wo unschuldige Menschen während des Pol Pots Regimes gefoltert und exekutiert wurden. Der Besuch des russischen Marktes bietet Ihnen die Gelegenheit zum Einkaufen. Am Nachmittag besuchen Sie das Nationalmuseum, den prunkvollen Königspalast, die Silberpagode und den beeindruckenden Zentralmarkt vom Phnom Penh.
Übernachtung in Phnom Penh 

3. Tag: Bootsfahrt von Phnom Penh nach Siem Reap (B)
Auf der Bootsfahrt von Phnom Penh nach Siem Reap lernen Sie die pulsierende Lebensader auf dem Großen See Tonle Sap kennen. Am Nachmittag beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise in die Vergangenheit des Khmerreiches mit dem großen Rundgang. Sie besuchen den Tempel Neak Pean, bekannt als Wassertempel, den Preah Khan, als Klosterschule im 12. Jh. erbaut und den Sandsteintempel Preah Rup.
Übernachtung in Siem Reap

4. Tag: Siem Reap – Angkor (B)
Gleich nach dem Frühstück starten Sie Ihre Besichtigungstour am Südtor von Angkor Thom. Sie besichtigen den Bayon, einen Tempel mit seinen kolosal wirkenden 200 Gesichtern. Außerdem steht der Besuch von Baphoun, Phimeanakas und der Elefantenterrasse im Programm. Der Nachmittag widmet sich dem kleinen Rundgang: Ta Keo, Ta Phrom, östlicher Mebon, Banteay Kdey und Srah Srang.
Übernachtung in Siem Reap 

5. Tag: Ausflug zum Sandsteintempel Banteay Srei (B)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Banteay Srei – Zitadelle der Frauen. Erbaut aus dem roten Sandstein im 10. Jh. Der Besuch des hinduistischen Tempels Banteay Samre aus dem 12. Jahrhunderts, verrät Ihnen über die Einflüsse des Hinduismus auf die Khmerkultur. Am Nachmittag besichtigen Sie Angkor Wat sowie den Tempelberg Bakeng, wo Sie bei Sonnenuntergang einen wunderschönen Blick auf die Tempelanlagen von Angkor Wat genießen können.
Übernachtung in Siem Reap 

6. Tag: Siem Reap (B)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlenswert sind die Märkte von Siem Reap, das National Museum oder Artisan D`Angkor. Am Abend lohnt es sich ins Zentrum zu gehen, um zahlreiche Restaurants, Bars, Garküchen auszuprobieren.
Übernachtung in Siem Reap 

7. Tag: Siem Reap (B)
Heute nehmen Sie Abschied von der Tempelstadt Siem Reap und werden zum Flughafen gebracht, damit Sie Ihre individuelle Weiter- bzw. Rückreise antreten können.

Ende der Reise

Abkürzungen: B = Breakfast; L = Lunch; D = Dinner

 

_________________________________

 

 
 
 
 
 
 
 
Sorija Reisen - Ihr Partner für Individualreisen nach Asien, Südostasien, Indochina, insbesondere Kambodscha, Vietnam, Laos, Thailand und Myanmar...
 
SRK03
Von Phnom Penh zum Weltkulturerbe Kambodschas Angkor - 7 Tage
Über uns
Home Service Kontakt