R e i s e v e r l a u f

 

Überblick

Tauchen Sie ein in die Kultur der Bergstämme und wandern Sie durch die herrliche Bergwelt vorbei an den wunderschönen Reisterassen im hohen Norden Vietnams. Er ist berühmt für seine herrliche Berglandschaft, fruchtbare Flusstäler und Heimat zahlreicher ethnischer Minderheiten wie der Blauen H`mong oder der Roten Dao. Cao Bang liegt nördlich von Hanoi nahe der chinesischen Grenze. Die erfrischende Bergluft wirkt sehr erholsam für den Besucher. Diese Tour, die den Besucher in die wunderschöne Region um den Ba Be See führt, ist eine ideale Verbindung zwischen Kultur und Natur. Während dieser Trekkingtour durch die eindrucksvolle Bergwelt Nordvietnams gelangen Sie zu den entlegenen Dörfern der dort ansässigen Bergvölker. Sie übernachten und essen bei den Einheimischen und haben somit die Gelegenheit deren Kultur und Alltag hautnah zu erleben. Außerdem hat die Gegend von Cao Beng auch eine historische Bedeutung, denn während der Schlacht gegen die französische Kolonie lebte der legendäre vietnamesische Führer Ho Chi Minh wie ein Einsiedler in den Höhlen von Cao Bang.

1. Tag: Überlandsfahrt von Hanoi zum Nationalpark Ba Be (B)
Ba Be See liegt ca. 270 km von der Hauptstadt Hanoi entfernt. Die Überlandfahrt zum Ba Be See führt Sie durch das herrliche Flachland des Roten Fluss Deltas in die Berglandschaft im Norden Vietnams. Unterwegs besichtigen Sie das Ethnologie-Museum in Thai Nguyen (Mo. geschlossen). Anschließend geht es weiter nach Ba Be.
Übernachtung in Ba Be

2. Tag: Bootsfahrt – Höhlenbesichtigung (B, L, D)
Ba Be wurde 1992 als Vietnams 8. Nationalpark gegründet. Wasserfälle, Flüsse, tiefe Täler, Seen und Höhlen prägen das Landschaftsbild von Ba Be. Auf einer Bootsfahrt auf dem Ba Be See erkunden Sie die faszinierende Umgebung von Ba Be. Sie besichtigen die Puong-Grotte und den Wasserfall Dau Dang. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Boottour weiter fort nach Pac Ngoi zu einem idyllischen Dorf der Tay Minorität, wo Sie auch die Nacht verbringen. Somit haben die Gelegenheit, deren Kultur näher kennen zu lernen.
Übernachtung in einem Dorf

3. Tag: Cao Bang – Besichtigung des Onkels Ho Geheimverstecks (F)

Fahrt nach Cao Bang, wo die Bergstämme der Hmong, Zao oder der Tho beheimatet sind. Die erfrischende Bergluft in Cao Bang wirkt sehr erholsam für den Besucher. Bei Ankunft haben Sie die Gelegenheit, etwas über die Kultur der ethnischen Minderheiten zu erfahren. Am Nachmittag besichtigen Sie das geheimnisvolle Versteck von Ho Chi Minh, als er 30 Jahre nach seinem Exil nach Vietnam zurückkehrte. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Cao Bang zurück ins Hotel.
Übernachtung im Cao Bang

 

4. Tag: Trekking an der chinesischen Grenze (B, L, D)
Sie fahren nach Ta Lung, die direkt an der chinesischen Grenze liegt. Von hier aus unternehmen Sie Ihr heutiges Trekking durch die umliegenden Dörfer der ethnischen Minderheiten (ca. 15km). Anschließend beziehen Sie Quartier bei den Einheimischen.  
Übernachtung in einem Dorf

5. Tag: Natur und Kultur entdecken (B, L, D)
Mit der heutigen Wanderungsetappe (ca. 16 km) nach Na Mieng erkunden Sie die herrliche Natur und Kultur der hier beheimateten Bergvölker. Am Abend sind Sie Gast bei einer ethnischen Minderheit.
Übernachtung in einem Dorf

6. Tag: Trekking durch die Dörfer der Bergstämme (B, L, D)
Die Etappe des heutigen Trekkings führt Sie durch die umliegenden Dörfer einiger Bergstämme. In Dong Khe machen Sie Ihre Mittagspause und wandern anschließend weiter zum Dorf der Red Dao Minorität. 
Übernachtung in einem Dorf

7. Tag: Zum Besuch bei der Tay Minderheit (B, L, D)
Die heutige Etappe bringt Sie nach Na Pang, einer typischen Siedlung der Tay Minderheit (ca. 17 km). Unterwegs genießen Sie Ihr Mittagesessen vor einer natürlichen Kulisse und werden abends als Gast in einem typischen Haus der Minorität übernachten. 
Übernachtung in einem Dorf

8. Tag: Cao Bang - Hanoi (B, L)
Nach dem Abschied von den Bergstämmen machen Sie auf dem Weg nach That Khe (ca. 12 km). Hier endet Ihre Trekkingstour und Sie werden nach dem Mittagessen nach Hanoi zurück gebracht. 

Ende der Reise

 

Abkürzungen: B= Breakfast; L= Lunch; D= Dinner

 

_________________________________

 

Anmerkung:

Gerne beraten wir Sie über Flüge und andere Reisebausteine zu dieser Rundreise.

Sorija Reisen - Ihr Partner für Individualreisen nach Asien, Südostasien, Indochina, insbesondere Kambodscha, Vietnam, Laos, Thailand und Myanmar...
 
SRVN2
Zum Besuch der Bergstämme in Cao Bang - 8 Tage
Über uns
Home Service Kontakt